Monika Pink-Rank

Die VielfaltsAgentin

Fremde Sprachen und Mehrsprachigkeit haben mich schon als Kind fasziniert. Darum wählte ich in der Schule den neusprachlichen Zweig und studierte an der Universität Wien Französisch und Russisch für das Lehramt. Gleichzeitig war ich schon immer Kommunikations-Freak, absolvierte ebenfalls in Wien einen PR-Lehrgang und war beruflich 20 Jahre in leitenden Funktionen in PR, Kommunikation und Marketing tätig – vor allem in der IT-Branche, aber auch im Jugendbereich. Meine eigenen interkulturellen Erfahrungen, internationalen Projekte und Auslandsaufenthalte (und das waren einige!) waren meist aufregend, positiv und bereichernd – sowie rundum sorglos, weil organisiert und betreut (und auch finanziert!).

Erst mit der Zeit bin ich mir dieses Privilegs so richtig bewusst geworden, habe – auch durch meine ehrenamtlichen Tätigkeiten – immer mehr Handlungsbedarf im Integrationsbereich und Diversity Management erkannt und von 2016-2018 berufsbegleitend Migrationsmanagement an der Universität Salzburg und St. Virgil studiert. Im Februar 2021 habe ich die Ausbildung zur Trainerin mit Diversity-Kompetenzen an der Integrationswerkstatt Wien sowie den Diplomlehrgang „Transkulturelles Management“ des Österreichischen Integrationsfonds abgeschlossen. Seit 9.5.2021 bin ich zertifizierte Erwachsenenbildnerin der wba.

Details zu meinem Lebenslauf erfahren Sie auf folgenden Plattformen – Ich freue mich über eine Vernetzung auf XING und LINKEDIN!

2020 habe ich beschlossen, all meine bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu bündeln, sie exklusiv im Diversity- sowie Migrations- und Integrationsbereich einzusetzen und mich als Unternehmensberaterin, Trainerin, Moderatorin und Kommunikationsexpertin selbständig zu machen.

– Monika Pink-Rank

Sie wollen wissen, wie ich ticke?

Welche Themen mich beschäftigen und was ich kommentierenswert finde? Dann folgen Sie dem Blog der Vielfaltsagentin auf vielfaltsagentin.at!